Breitbandausbau Höpfigheim und Kleinbottwar

Die Stadt Steinheim hat im Jahr 2014 für die Ortsteile Höpfigheim und Kleinbottwar ein eigenes kommunales Breitbandnetz installieren lassen.
Mit dem Betrieb dieser Netze wurde die Firma INEXIO beauftragt. Ob Ihr Objekt an das Netz von INEXIO angeschlossen werden kann, können Sie über folgenden Link prüfen.

Breitbandausbau "Kreuzwegäcker"

Für das Gewerbegebiet „Kreuzwegäcker“ gibt es ebenfalls einen Verteiler mit Glasfaser auf die derzeitigen Kupferleitungen der Deutschen Telekom.
Ein direkter Anschluss Ihrer Gewerbeeinheit an das Glasfasernetz kann technisch erfolgen.
Um das weitere Vorgehen abstimmen zu können und die jeweiligen Verfügbarkeiten zu prüfen,
nehmen Sie bitte mit der Firma INEXIO und der Stadtverwaltung Steinheim Kontakt auf.
Bei der Firma INEXIO  ist der derzeitige Ansprechpartner für Firmenkunden Herr Christian Bröttner, Tel. 06831/5030 - 0

Breitbandausbau in Steinheim

In Steinheim ist in fast allen Bereichen ein Breitbandnetz installiert.
Je nach Stadtgebiet und Straßenseitenzugehörigkeit haben Sie die Möglichkeit die Netze der Telekom oder das Netz von Kabel-BW (unitymedia) zu nutzen.
Den jeweiligen Verfügbarkeitscheck können Sie auf den Internetseiten der beiden Anbieter vornehmen.

Breitbandausbau der Aussiedlerhöfe

Der Breitbandausbau der Aussiedlerhöfe -Forsthof, Lerchenhof, Hägnachhof und Vorderbirkenhof- ist seither noch nicht erfolgt.  
Die Planungen für diese Arbeiten der außenliegenden Wohn- und Gewerbestrukturen sind in derzeitiger Bearbeitung.