Verkehrshinweise zum Bottwartal-Marathon am 20.10.2019

In Steinheim wird es zwischen 7 und 18 Uhr zu Verkehrssperrungen und Umleitungen kommen. Hier möchten wir Sie rechtzeitig umfassend informieren.

-Vorinformation- 
Durch den Bottwartal-Marathon wird es am Sonntag, 20. Oktober zu etlichen Verkehrssperrungen und Umleitungen kommen. Die Beschränkungen bestehen im Zeitraum von ca. 7 bis 18 Uhr. Wo dies möglich ist, werden diese Beschränkungen auch schon früher wieder beseitigt:
 
Streckenführung

Die Marathonstrecke beginnt am Steppi-Kreisverkehr und verläuft über die Ludwigsburger Straße, August-Scholl-Straße, Brühlstraße, Wahlwiesenstraße und Bahnhofstraße bis zum Steppi–Kreisverkehr. Von dort geht es nochmals die Ludwigsburger Straße, Marktstraße, Badtorstraße über die Murrbrücke und den Marbacher Weg nach Murr. Von Murr kommend gelangen die Läuferinnen und Läufer über den Marbacher Weg / Murrbrücke / Badtorstraße / Marktstraße / Kleinbottwarer Straße nach Kleinbottwar. In Kleinbottwar geht es über die Steinheimer Straße in die Kirchstraße, von wo aus über den Dorfplatz, die Friedhofstraße, die Weinbergstraße und die Kleinfelder Straße nach Großbottwar gelaufen wird. Auf dem Rückweg von Großbottwar führt die Strecke von der Kleinfelder Straße und Weinbergstraße über die Friedhofstraße und Kirchstraße wieder zurück nach Steinheim. Von der Kleinbottwarer Straße geht es nach rechts in die Ludwigsburger Straße bis zum Steppi-Kreisel ins Ziel. Der Halbmarathonlauf beginnt in Gronau und führt über Beilstein, Oberstenfeld, Großbottwar und Kleinbottwar nach Steinheim. Der 10 km Lauf und der Walkinglauf beginnen wie der Marathonlauf beim Steppi-Kreisel und führen ebenfalls über die Ludwigsburger Straße, August-Scholl-Straße, Brühlstraße in das Gewerbegebiet Bahnhofstraße bis zum Steppi-Kreisel. Anschließend führt der Weg wie bei der Marathonstrecke über die Badtorstraße nach Murr und zurück nach Steinheim. Beim Kohlereck geht es dann wieder zurück zum Steppi-Kreisel.
 
Straßensperrungen und Umleitungen


Sämtliche Straßen, die Teil der Laufstrecke sind, sowie dahinter liegende „gefangene Straßen“ werden voll gesperrt und können während der gesamten Veranstaltung nicht befahren werden. Besonders zu beachten ist, dass die Laufstrecke während der gesamten Veranstaltung nicht gequert werden kann!
 
Die Laufstrecke und die damit verbundenen Sperrungen teilen den Stadtteil Steinheim in Quartiere auf, die wie folgt an- und abgefahren werden können:

1) Hofstattsiedlung, Hofackersiedlung, Ziegeläcker: über die Rielingshäuser Straße, Lammgasse, Klosterstraße, Alte Kleinbottwarer Straße, Schlossstraße nach Kleinbottwar und zurück.
2) Horrenwinkel und Windhof: Die Zu- und Abfahrt zu den Wohngebieten Horrenwinkel und Windhof (im Bereich Schillerstraße) über die Schillerstraße, Beethovenstraße/Lehenstraße/Ad.-Stifter-Straße, Höpfigheimer Str. und Riedstraße.
3) Grafenäcker: über die Steinbeisstraße und Riedstraße.
4) Arkadien: über die Riedstraße
5) Brühlsiedlung: gesperrt ist die August-Scholl-Straße, das kurze Stück der Brühlstraße bis über die Bottwarbrücke. Somit ist die Brühlsiedlung über die Bahnhofstraße von 9 bis 11.15 Uhr nicht mit Fahrzeugen erreichbar. Danach ist die Zu- und Abfahrt über die Brühlstraße, Bahnhofstraße bis zur Murrer Straße wieder möglich. Die Badtorstraße und Marktstraße werden erst ab ca. 13 Uhr wieder befahrbar sein.
 
Fahrzeuge, die aus Richtung Rielingshausen kommend nach Kleinbottwar wollen, werden über die Marktstraße / Lammgasse / Klosterstraße nach Kleinbottwar geleitet. Der Verkehr aus der Gegenrichtung wird wie folgt geführt: Klosterstraße / Lammgasse / Pfarrstraße / Schafgasse / Rielingshäuser Straße. Deshalb muss auf dieser Umleitungsstrecke ein beidseitiges absolutes Halteverbot ausgeschildert werden. Die von Straßensperrungen betroffenen Anwohner werden gebeten, diese gesperrten Abschnitte nicht zu befahren und dort während der Sperrung auch nicht zu parken, auch nicht auf der Laufstrecke!
 
Kleinbottwar: Der westliche Teil von Kleinbottwar kann über den Kreisverkehr von Großbottwar ein- und ausfahren. Die Zufahrt zum Parkplatz Bottwartalhalle ist noch frei, danach ist die Steinheimer Straße gesperrt. Das Wohngebiet Götzenbergstraße / Linsenbergstraße / Weinbergstraße ist während des Marathons abgeschnitten. Bei dringendem Bedarf kann über die Weinberge zum Forsthof an- und abgefahren werden. Der östliche Teil von Kleinbottwar kann über die Forsthofstraße zum Autobahnzubringer gelangen. Nach Steinheim kann man an diesem Tag ausnahmsweise auch über die Schlossstraße / Alte Kleinbottwarer Straße fahren.

Höpfigheim:
keinerlei Verkehrsbeschränkungen!
 
Busverbindung


Die Busse der Linie 460 können Steinheim nur sehr eingeschränkt bedienen: Der Bus fährt über die Murrer Straße, Riedstraße und Lehenstraße in das Wohngebiet Horrenwinkel und von dort aus nach Kleinbottwar und ins obere Bottwartal, also ähnlich wie die Busse der Linie 461 fahren. Die Ersatzhaltestellen werden in der Riedstraße eingerichtet auf Höhe der Bushaltebucht. Weitere Infos: s. Aushänge Bushaltestellen und www.vvs.de

Hier steht Ihnen der Umleitungsplan zum Download (2,485 MiB)bereit.

Die Bevölkerung ist sehr herzlich dazu eingeladen, entlang der Laufstrecke regen Anteil an diesem schönen, wenn auch für die Läufer sehr anstrengenden sportlichen Ereignis zu nehmen und alle Sportlerinnen und Sportler anzufeuern! Wegen den Einschränkungen im Verkehr wird die Bevölkerung um Verständnis gebeten!

Bei Rückfragen: Telefonnummer 07144 / 263-130 oder r.englert@stadt-steinheim.de

(Erstellt am 01. Oktober 2019)