Aufgaben der Integrations- und Flüchtlingsarbeit übertragen

Die Stadt Steinheim überträgt Aufgaben der Integrations- und Flüchtlingsarbeit an den Kreisdiakonieverband Ludwigsburg. 

Geschäftsführer KDV Martin Strecker und Erster Beigeordneter Norbert Gundelsweiler bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Steinheimer Rathaus

Nachdem die Stelle der städtischen Integrations- und Flüchtlingsarbeit de facto seit dem 01. Juni 2019 unbesetzt war fanden in den vergangenen Wochen seitens der Stadt Steinheim an der Murr mit den Verantwortlichen des Kreisdiakonieverbands Ludwigsburg umfangreiche Gesprächsrunden unter dem Gesichtspunkt einer weiteren zukünftigen Zusammenarbeit in diesem kommunalen Handlungsfeld statt. Am gestrigen Tage nun wurde zwischen den beiden Vertretern, Geschäftsführer Verwaltung, Martin Strecker des KDV und dem Ersten Beigeordneten der Stadt Steinheim an der Murr, Norbert Gundelsweiler eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, die die zukünftige Zusammenarbeit, beginnend ab dem 01. Januar 2020 regelt. Danach überträgt die Stadt Steinheim an der Murr im Rahmen des Subsidiaritätsprinzips die Begleitung von geflüchteten Menschen in der Anschlussunterbringung in ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben an den Kreisdiakonieverband Ludwigsburg. Im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung ist auch der Leistungsumfang klar definiert, unter anderem sollen diese vielfältigen Aufgaben auch in enger Zusammenarbeit mit der Flüchtlingssozialarbeit und den Ehrenamtlichen vor Ort umgesetzt werden.

Nachdem der Kreisdiakonieverband LB bereits seit 2 Jahren im Rahmen des Pakts der Integration mit Sozialarbeitern/innen vor Ort in Steinheim an der Murr tätig ist, stellt diese neu vereinbarte Kooperation eine perfekte Abrundung der bisherigen sehr guten Zusammenarbeit dar. Dies wurde beim Abschluss der Vereinbarung von beiden Vertragspartnern nochmals explizit betont.

Sobald die Einstellung und damit die Schaffung der personellen Voraussetzungen zur Umsetzung der beschriebenen Aufgaben vor Ort durch den KDV erfolgt ist, soll der Start erfolgen, zielgerichtet ab dem 01. Januar 2020.

Stadtverwaltung Steinheim an der Murr
Hauptamt

(Erstellt am 25. September 2019)